Schenke Bücher und Tee-mal anders

Die Klassiker unter den Geschenken für Buchliebhaber sind ohne Zweifel Bücher und Tee. Blebit meist nur die Frage zu klären, womit man am besten den Geschmack des Beschenkten trifft. Mit diesen Keksen liegt man IMMER genau richtig!

 

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Pckch. Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Beutel Citro-Back

Gebt alle Zutaten in eine Schüssel und verrühtt sie zu einem großen Klumpen. Dieser kommt dann für 30 Minuten in den Kühlschrank. 

Nun wird der Teig auf ca. 3 mm Dicke auf einem mit Mehl bestäubten Untergrund ausgerollt. Die Kekse kommen für ca. 8-12 Minuten in den auf 180 Grad (Gasherd Stufe 2) vorgeheizten Backofen.

 

Für die "Bücher" als Glasur Puderzucker mit Wasser und etwas Zitronensaft mischen, für die "Teebeutel" Schokoladenkuvertüre schmelzen und den unteren Keksteil damit bestreichen. Oben einen Faden durch das Keksloch ziehen (das Loch am besten vorm Backen in den Teig machen) und am anderen Fadenende das Etikett befestigen. Ich habe dazu einfach Washitape genommen. Fertig!

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0